Bundeszentrallehrgang in Zeitz

Der 5. DAKO/IMAF Bundeszentrallehrgang in Zeitz wurde auf hervorragende Weise vom Kampfsportzentrum Zeitz e.V. unter der erfolgreichen Dojo-Leitung von Axel Koszek, 6.Dan Jiu-Jitsu u.a. und Tobias Kompalla, 4.Dan Jiu Jitsu u.a.
als Vorbereitungsseminar für das im Oktober in Plauen stattfindende IMAF-Weltseminar mit japanischen und europäischen Großmeistern organisiert.

Die größte Halle von Zeitz mit Top Referenten ermöglichte allen Budoka ein Supertraining in vielen verschiedenen Kampfkünsten.

Die Haupt-Referenten
Michael Faulhaber, Bernd Hempel, Tobias Kompalla, Axel Koszek, Hans-D.Rauscher, Christine Rauscher, Gunnar Ehrhardt, Sascha Gothe, Tobias Rönicke

 

Michael Faulhaber
6.Dan Taekido u.a., der sich mit seinem Team für das Weltseminar in Plauen als Gastgeber und Ausrichter in der aktiven Planungsphase befindet, bewies seine Budovielseitigkeit durch ein quantitativ und qualitativ hochwertiges Trainingsangebot für Jiu-Jitsu, Aikido und Taekido.

Bernd Hempel
6.Dan Kickboxen/Thai Boxen begeisterte seine Gruppe mit abwechslungsreichen Methoden, genauen Erläuterungen und punktgenauer
Demonstration der Kampftechniken. So fand
er die jeweiligen Schwachstellen der Teilnehmer heraus und konnte gezielt jeden persönlich fördern.

Hans-D.Rauscher
Hanshi, 8.Dan Karate Do, 9.Antas Combat Arnis u.a. hatte zusammen mit Tobias Rönicke, 5.Dan Karate Do u.a. das Training in Karate Do
geleitet.

Mehrfachserien, schwierige Grundschulübungen, Wiederholungstechniken in kürzester Zeit, fortgeschrittene Partnerübungen mit
schnellen Offenhand-Blöcken und Toku-Shu Ichi mit Bunkai forderten die Budoka auf unterschiedliche Art und Weise.

Gunnar Ehrhardt
Renshi, 6.Antas Combat Arnis, 6.Dan Jiu Jitsu u.a. hatte seine Fähigkeiten in Jiu Jitsu und Iaido eingesetzt.
So zeigte er im Jiu Jitsu, wie man starke Griffhaltungen und Umklammerungen geschickt lockern und mit einer Reihe von Folgetechniken auch mit plötzlichem Richtungswechsel und Übergang zum Boden besiegen kann.

Gunnar Ehrhardt vergleicht den Wurf im Jiu Jitsu mit einem aus entspannter Ausgangsposition mit zunehmender Beschleunigung erfolgten Schwerthieb.

Im Iaidounterricht unterstützte er Christine Rauscher, Kyoshi, 7.Dan Iaido u.a.
Basistechniken, wie senkrechter und schräger Schnitt, Schnitte aus der Saya und die dazugehörige Rhythmisierung, Orientierung im Raum und am Partner, Battoho und Toho Kata mit ausführlichen Detailerklärungen waren Inhalt des Trainings.

Combat Arnis
wurde von Hans-D.Rauscher, Tobias Rönicke und Tobias Kompalla geleitet, unterstützt von Marcell Städter.
Übungen mit Stöcken und Schwertern wechselten einander ab, die Beweglichkeit der Handgelenke wurde durch die Revershaltung am Griff gefördert. Eine Herausforderung waren schwierige Doppelschwertkombinationen. Sinawali-Techniken mit Springen von einer Bank zur nächsten mit schnellen Richtungswechsel trainierten den Gleichgewichtssinn und das Bewegen auf engstem Raum.
Partnerkata zur Anyo Mala und Dalawa rundeten das Programm ab, so wie die Siyete für hohe Meistergrade.

Im Bo-Jutsu mit Hans-D.Rauscher und Tobias Rönicke,
kamen Trainingselemente wie Mehrfach-Angriffe und Mehrfach-Blöcke mit normaler Geschwindigkeit und zunehmender Beschleunigung, Wirbeltechniken für raumgreifende weite Bewegungen und Kämpfe mit gepolsterten
Stäben zum Einsatz.

Zwischen den Trainingseinheiten bot Christine Rauscher ein Mondo (Lehrgespräch) an, bei dem sich die Budoka zu historischen Themen aus dem fernöstlichen Kulturkreis aus heutiger Sicht äußern konnten.

Sascha Gothe,
6.Antas Combat Arnis und Kungfu Großmeister, war zur Unterstützung des Seminars angereist. Er nutzte die Gelegenheit auch zur eigenen Fortbildung im Iaido und stellte sich erfolgreich der Prüfung zum 1.Dan Iaido.

Axel Koszek
blickt auf eine jahrzehntelange Erfahrung und intensive Budoarbeit zurück.
Er baute das Kampfsportzentrum Zeitz e.V. zu einem großen und erfolgreichen Budo-Leistungszentrum auf, in dem man Jiu-Jitsu, Ju-Jutsu, Combat Arnis, Iaido, Bo-Jutsu, Karate-Do, Judo u.a. auf hohem Niveau lernen kann.

Prüfungsergebnisse

Karate Do
Axel Koszek 1.Dan
Tobias Weise 1.Dan

Iaido Eishin-Ryu
Sascha Gothe 1.Dan
Axel Koszek 1.Kyu
Franziska Wolfram 4.Kyu

Kobudo Bo-Jutsu
Anik Salzmann 2.Kyu
Martin Badzio 2.Kyu
Tobias Luksch 7.Kyu
Heiko Thielsch 9.Kyu

17./18.Juni 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.