Iaido-Seminars in Cottbus

Erste Impressionen vom Zentralen Eishin Ryu Iaido Jahreshauptseminar Ost 2018, das von der Abteilung „Kampfkünste Tokugawa“ des Polizeisportvereins Cottbus unter der Leitung von Dojoleiter Sensei Raimo Ermler in bewährter Weise und mit großem Erfolg Mitte März organisiert wurde.

Unterrichtet wurde in den Budo-Disziplinen Iaido, Bo-Jutsu, Tonfa-Jutsu und Kama-Jutsu.

Zum Jubiläum überreichte der IMAF Chiefdirector Germany, Hans-Dieter Rauscher, Raimo Ermler ein Banner mit einer schönen Kopie einer Kalligraphie von IMAF Iaido Großmeister Katsuo Yamaguchi 10.Dan Iaido Meijin, deren Original H.-D. und Christine Rauscher in Japan für ihre großen Fortschritte im Iaido erhalten hatten.


Es gratulierten die Hauptreferenten (von links) Tobias Rönicke 5.Dan Bo-Jutsu, H.D. Rauscher 8.Dan Hanshi Karate-Do 7.Dan Kyoshi Iaido, Christine Rauscher 7.Dan Koshi Iaido, Dojoleiter Raimo Ermler, Dr. Michael Bock 3.Dan Iaido und Dr. Sven Hildebrand 5.Dan Renshi Iaido.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.