Internationale Deutsche BUDO Meisterschaften in Giesen bei Hildesheim

Andreas Lücke, der Bürgermeister von Giesen, die Vereinsvorsitzende des SFC Giesen, Liselotte Deumler, der Organisationsleiter der DM Dr. Michael Fuchs und der Turnierleiter Hans.-D.Rauscher begrüßten die Teilnehmer der DM in Giesen.

Mit einem Riesenaufgebot an Mitgliedern des SFC Giesen als Helferteam für die Organisation der internationalen DM 2019 gelang ein reibungsloser Ablauf der Meisterschaften auf drei verschiedenen Mattenflächen

.

Das Spektrum der gezeigten Budokünste enthielt Kata und Kämpfe im Combat Arnis, Karate Do, Shaolin Kempo, Iaido, Bo-Jutsu, Sai-Jutsu, Tonfa Jutsu, Jiu Jitsu und Wu Shu, und in einigen Disziplinen auch Kämpfe.

Nicht nur die gute Organisation in der Halle, sondern auch die reichhaltigen Angebote kulinarischer Art, wie frisch Gebratenes vom Grill, diverse leckere Salate, belegte Brötchen und eine Riesenauswahl an selbst gebackenen Kuchen erfreuten die teilnehmenden Kämpfer und die Besucher der Veranstaltung.

Die Kampfrichter der Pools haben besonnen, hoch konzentriert und mit scharfem Blick die Wettkämpfe gemanagt und mit dazu beigetragen, dass faire Entscheidungen getroffen wurden.

Viele Teilnehmer der einzelnen Disziplinen konnten bei der Siegerehrung Pokale, Medaillen und Urkunden unter dem Applaus des Publikums entgegen nehmen.


Es war eine spannende und ereignisreiche Veranstaltung für die Kämpfer und Zuschauer.


Es gab keinerlei Verletzungen beim Turnier, da die Teilnehmer perfekt vorbereitet waren.


Ergebnisse folgen.

Hier erste Impressionen des Events: